online web builder

Sheer Terror, Commercial Suicide

Mittwoch 02. November 2022
Einlass: 19.00 Uhr

Als der New Yorker Hardcore noch jung war, war er bekannt für seine Straightedge-Crews und seinen positiven Hardcore... dann kam SHEER TERROR und New York würde nie mehr dasselbe sein. Sie waren voller Stolz auf ihre Herkunft von der Strasse und und hatten vor nichts Respekt. SHEER TERROR riefen die Massen und diese kamen und wurden zu treuen Anhängern der Band. 

teens

Im Vorprogramm die HC-Senioren COMMERCIAL SUICIDE.
Die Old-School Pfade haben sie lange verlassen und trafen dabei auf den Punkrock. Sie lassen musikalisch sowie in den Texten all ihren Frust raus, wütend, laut, aber auch sehr persönlich und selbstkritisch. Ihre Wurzel finden sich im amerikanischen Melodic Hardcore der 90er Jahre sowie im Old-School HC der Ostküste.

VVK tba

Seit dem 3. April entfällt auch im KufA Haus die Test- und Maskenpflicht. Wir erwarten natürlich weiterhin von unseren Gästen, dass sie sich verantwortungsvoll und respektvoll gegenüber Anderen verhalten. Die Pandemie ist nicht vorbei! Respektieren sie die "Komfortzone" der Menschen, die ihnen im Haus begegnen. Die in den letzten Jahren praktizierten Maßnahmen sind für viele immer noch ein Schutz. Zudem empfehlen wir vor dem Besuch einer Veranstaltung einen Selbsttest durchzuführen.

Büro

KufA Haus
Westbahnhof 13
38118 Braunschweig 

Kontakt

E-Mail: info@kufa.haus
KufA Haus: 0531 22 435 177
Bistro: 0531 22 43 51 771